News

CD-Präsentationskonzert: Max Reger – String chamber music

Max Reger: String chamber music
Eine CD-Präsentation steht im Mittelpunkt des bereits 4. Konzerts innerhalb der Reihe „Kennen Sie Reger?“. Die drei CDs umfassende Box wird am Montag, dem 9. Mai 2016 ab 19.30 Uhr im Kammermusiksaal der Hochschule für Musik und Theater Leipzig näher vorgestellt.
Pünktlich zum Jubiläumsjahr – Max Regers Todestag jährt sich in diesem Jahr bekanntlich zum 100. Mal – veröffentlicht querstand, das Klassiklabel der Verlagsgruppe Kamprad, diese Einspielung, die Studierende und Professoren der HMT aufnahmen. 
 
Zahlreiche Kompositionen, die auf den CDs zu hören sind, erklingen an diesem Abend live, so Regers Sonate für Violine solo op. 91/2, die Suite e-Moll für Viola solo aus op. 131 und Werke für Violoncello und Klavier. Außerdem steht Kammermusik von Julius Klengel auf dem Programm, die gleichfalls auf den CDs enthalten ist, wie u.a. das Scherzo op. 6 und der Hymnus für 12 Violoncelli op. 57
 
Klengel war ab 1881 Erster Solocellist des Gewandhausorchesters Leipzig und zugleich Lehrer am Leipziger Konservatorium. Max Reger lehrte ab 1907 ebenfalls hier, hatte bis zu seinem Tod eine Professur für Tonsatz und Komposition inne, unterrichtete über 200 Studenten, leitete eine weithin angesehene Meisterklasse und prägte die traditionsreiche Ausbildungsstätte zu Beginn des 20. Jahrhunderts wie kein anderer Komponist.
 
Einführende Worte spricht Musikwissenschaftler Prof. Dr. Johannes Forner. Die künstlerische Leitung liegt in den Händen von Prof. Hanns-Martin Schreiber.
 
Im Anschluss an die CD-Präsentation gibt es einen kleinen Empfang und die Möglichkeit, die CD-Box käuflich zu erwerben.
Der Eintritt ist frei.
 

Zur Website des Max-Reger-Jahres Leipzig

Zur Website der Hochschule für Musik und Theater „Felix Mendelssohn Bartholdy“ Leipzig

Zurück