• Kessler, Hans Joachim

Unterwegs in Mitteldeutschland 3

Magdeburg – Im Strom der Zeit

  • E. Reinhold Verlag

4,90 

inkl. gesetzlicher MwSt., zzgl. Versandkosten

  • Beschreibung
  • Inhalt
  • Details

Seit Jahrhunderten weisen die Türme des Magdeburger Domes den Weg. Sie führen in eine Stadt voller Faszination, zu einem Ort mit einer unglaublichen Geschichte. Denn Magdeburg war für Kaiser Otto den Großen einmal das Zentrum des Reiches der Deutschen. Jahrhunderte später, kurz nach der Reformation, nennt man Magdeburg „unseres Herrgotts Kanzlei“. Zwei verheerende Kriege haben von all dem kaum etwas übrig gelassen, doch jedes Mal ist die Stadt aus den Trümmern wieder entstanden. Schon allein aus diesem Grund lohnt es, Magdeburg zu besuchen und die Stadt zu besichtigen. Ihre Straßen und Plätze, ihre Bauten und Brücken und natürlich auch die Elbe vermögen mit ganz eigener Sprache Geschichten und Geschichte zu vermitteln. Wer sie einmal vernommen hat, kann sich dem Zauber Magdeburgs kaum noch entziehen.

Der dritte Teil der Reiseführer-Serie „Unterwegs in Mitteldeutschland“ nimmt den Besucher der Landeshauptstadt Sachsen-Anhalts mit auf die Reise durch 1200 Jahre Stadtgeschichte und ist in bewährter Anwendung des Doppelkonzeptes der Buchreihe gleichermaßen als „Reiseverführer“ (zu Hause) wie als „Reiseführer“ (vor Ort) zu gebrauchen.

Klappenbroschur

10,5 x 21 cm

128 Seiten

zahlreiche Abbildungen teilweise vierfarbig

Deutsch

ISBN: 978-3-937940-26-7

 

Empfohlene Artikel

Felix Friedrich/Vitus Froesch: Orgeln in Sachsen-Anhalt – Ein Reiseführer

Orgeln in Sachsen-Anhalt

Ein Reiseführer

Bach

Bach

Barry Jordan - Glatter-Götz-/Rosales-Orgel im Remter des Magdeburger Domes