Leipziger Barocksolisten

Leipziger Barocksolisten

VKJK 0227
18,00 € inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Leipziger Barocksolisten - John Roderich MacDonald, Stefan Arzberger, Thomas Hipper, Thomas Reinhardt, Tobias Martin, Michael Schönheit

Das Ensemble Leipziger Barocksolisten, bestehend aus führenden Musikern des Leipziger Gewandhausorchesters, gründete sich im Jahr 2000. Es nimmt seinen Namen wörtlich, denn es hat sich der Pflege der sogenannten Barockmusik verschrieben. Dies ist ein weites Feld, da die Komponisten des 17. und 18. Jahrhunderts einen umfangreichen Werkfundus hinterlassen haben.Mit vorliegender Aufnahme setzen die Leipziger Barocksolisten die Tradition der bis Mitte des 18. Jahrhunderts noch üblichen "ad libitum"-Besetzung fort, indem sie bei einigen der eingespielten Werke das Ensemble bewußt anders strukturieren. Durch die gemischte Besetzung mit Streichern und Bläsern sind die Klangfarben wesentlich vielfältiger und lebendiger und die einzelnen Stimmen der Instrumente unterscheiden sich voneinander deutlicher. In einigen der vorliegenden Stücke ist die Trompete beteiligt, die ihren Einzug als Kammermusikinstrument im 17. und 18. Jahrhundert fand.Die Auswahl und Zusammenstellung der Werke ist abwechslungsreich und interessant gestaltet.
 
CD im Digipack
Booklet: deutsch/englisch
Bestell-Nr.: VKJK 0227

Trackliste/Hörbeispiele

ARCANGELO CORELLI
Play Button Track 1 Sonata a quattro D-Dur für Trompete, zwei Violinen und Basso continuo (WoO 4): Grave
Play Button Track 2 Sonata a quattro D-Dur für Trompete, zwei Violinen und Basso continuo (WoO 4): Allegro
Play Button Track 3 Sonata a quattro D-Dur für Trompete, zwei Violinen und Basso continuo (WoO 4): Grave
Play Button Track 4 Sonata a quattro D-Dur für Trompete, zwei Violinen und Basso continuo (WoO 4): Allegro
Play Button Track 5 Sonata a quattro D-Dur für Trompete, zwei Violinen und Basso continuo (WoO 4): Allegro
JOHANN FRIEDRICH FASCH
Play Button Track 6 Sonate g-moll für zwei Oboen, Fagott und Basso continuo (FWV N: g 1): Largo
Play Button Track 7 Sonate g-moll für zwei Oboen, Fagott und Basso continuo (FWV N: g 1): Allegro
Play Button Track 8 Sonate g-moll für zwei Oboen, Fagott und Basso continuo (FWV N: g 1): Largo
Play Button Track 9 Sonate g-moll für zwei Oboen, Fagott und Basso continuo (FWV N: g 1): Allegro
JOSEPH BODIN DE BOISMORTIER
Play Button Track 10 Sonate e-moll für Querflöte (Oboe oder Violine), Viola da gamba (Fagott oder Violoncello) und Basso continuo op. 37 Nr. 2: Allegro
Play Button Track 11 Sonate e-moll für Querflöte (Oboe oder Violine), Viola da gamba (Fagott oder Violoncello) und Basso continuo op. 37 Nr. 2: Adagio
Play Button Track 12 Sonate e-moll für Querflöte (Oboe oder Violine), Viola da gamba (Fagott oder Violoncello) und Basso continuo op. 37 Nr. 2: Allegro
GOTTFRIED (GODFREY) FINGER
Play Button Track 13 Sonate C-Dur für Trompete, Oboe und Basso continuo: [ohne Bezeichnung]
Play Button Track 14 Sonate C-Dur für Trompete, Oboe und Basso continuo: (Adagio)
Play Button Track 15 Sonate C-Dur für Trompete, Oboe und Basso continuo: [ohne Bezeichnung]
Play Button Track 16 Sonate C-Dur für Trompete, Oboe und Basso continuo: Grave
GEORG PHILIPP TELEMANN
Play Button Track 17 Quatuor d-moll für zwei Querflöten, Blockflöte (Fagott oder Violoncello) und Basso continuo (aus: Musique de Table II – Nr. 2): Andante
Play Button Track 18 Quatuor d-moll für zwei Querflöten, Blockflöte (Fagott oder Violoncello) und Basso continuo (aus: Musique de Table II – Nr. 2): Vivace
Play Button Track 19 Quatuor d-moll für zwei Querflöten, Blockflöte (Fagott oder Violoncello) und Basso continuo (aus: Musique de Table II – Nr. 2): Largo
Play Button Track 20 Quatuor d-moll für zwei Querflöten, Blockflöte (Fagott oder Violoncello) und Basso continuo (aus: Musique de Table II – Nr. 2): Allegro
JOHANN WILHELM HERTEL
Play Button Track 21 Concerto a cinque D-Dur für Trompete, zwei Oboen, zwei Fagotte (in der Besetzung: Trompete, Oboe, Violine, Fagott und Basso continuo): Allegro
Play Button Track 22 Concerto a cinque D-Dur für Trompete, zwei Oboen, zwei Fagotte (in der Besetzung: Trompete, Oboe, Violine, Fagott und Basso continuo): Cantabile
Play Button Track 23 Concerto a cinque D-Dur für Trompete, zwei Oboen, zwei Fagotte (in der Besetzung: Trompete, Oboe, Violine, Fagott und Basso continuo): Menuett/Trio
Play Button Track 24 Concerto a cinque D-Dur für Trompete, zwei Oboen, zwei Fagotte (in der Besetzung: Trompete, Oboe, Violine, Fagott und Basso continuo): Plaisanterie/Duetto
GOTTFRIED REICHE, JOHANN SEBASTIAN BACH?
Play Button Track 25 Fanfare (Abblasen) für Trompete