Dresdner StreichTrio: Ludwig van Beethoven – Streichtrio op. 9, 1–3

Dresdner StreichTrio: Ludwig van Beethoven – Streichtrio op. 9, 1–3

VKJK 0015
18,00 € inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Dresdner StreichTrio

Ludwig van Beethoven – Streichtrio op. 9, 1–3

Das moderene Streichtrio als eigenständiger Bereich instrumentaler Kammermusik bildet sich im 18. Jahrhundert heraus. Das Trio findet in Gestalt umfangreicher, mehrsätziger Divertimenti und Serenaden als höfische und bürgerliche Unterhaltungsmusik weite Verbreitung. Entsprechende Kompositionen stammen nach 1750 vor allem aus dem Wiener Umfeld. Beethovens Werkverzeichnis umfasst fünf Streichtrios. Sie entstehen in jungen Jahren und dienen dem Komponisten nicht zuletzt als Experimentierfeld und Wegweiser, um zu einer eigenen Sprache zu finden. Die hier eingespielten drei Werke op. 9 streben neuen Ufern entgegen. Sie vertauschen den geistvollen Plauderton gegen tiefsinnige poetische Ausdruckskunst.

CD im Digipack
Booklet: deutsch/englisch
Bestell-Nr.: VKJK 0015
 

Trackliste/Hörbeispiele

Ludwig van Beethoven (1770–1827): Streichtrio Es-Dur op. 3
Play Button Track 1 Adagio – Allegro con brio
Play Button Track 2 Adagio, ma non tanto e cantabile
Play Button Track 3 Scherzo: Allegro
Play Button Track 4 Presto
Ludwig van Beethoven (1770–1827): Streichtrio G-Dur op. 9 Nr.1
Play Button Track 5 Allegretto
Play Button Track 6 Andante quasi allegretto
Play Button Track 7 Menuetto: Allegro
Play Button Track 8 Rondo: Allegro
Ludwig van Beethoven: Streichtrio c-Moll op. 9 Nr. 3
Play Button Track 9 Allegro con spirito
Play Button Track 10 Adagio con espressione
Play Button Track 11 Scherzo: Allegro molto e vivace
Play Button Track 12 Finale: Presto