Ilton Wjuniski: Friedrich Wilhelm Rust – 12 Sonaten

Ilton Wjuniski: Friedrich Wilhelm Rust – 12 Sonaten

VKJK 1421n
22,00 € inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Edition Haendeliana Hallensis 3
Friedrich Wilhelm Rust: 12 Sonaten
Ilton Wjuniski, Clavichord

Die Aufnahme dieses Dreifachalbums ist Wiederentdeckung und doppelte Huldigung zugleich: zunächst die Wiederentdeckung eines sehr originellen Komponisten, der seiner Zeit voraus war: Friedrich Wilhelm Rust (1739–1796), der lange Jahre als Hofmusikdirektor in Dessau wirkte. Rust war oft genial und stets Vermittler einer Musik, die aufrichtig in ihrem Gehalt und konsequent in ihrer technischen Umsetzung war. Die Sonaten von Rust waren sowohl in ihrer Form als auch im Umgang mit der Klaviertechnik innovativ, er liebte die besonderen Ausdrucksmöglichkeiten des Clavichords und vertraute diesem leisen Instrument seine intimsten musikalischen Gedanken an.
Die doppelte Huldigung geht einerseits an den Komponisten und sein verkanntes Genie, andererseits an Vincent d’Indy (1851–1931), ebenfalls Komponist und, wie Rust, ein außergewöhnlicher Pädagoge. D’Indy, der die zwölf hier aufgenommenen Sonaten auswählte, legte, als er sie 1913 in Paris veröffentlichte, Wert darauf, die echten kompositorischen Qualitäten jedes dieser Werke zu bewahren. Die vorliegenden Aufnahmen des renommierten Cembalisten und Clavichordspielers Ilton Wjuniski stützen sich jedoch zusätzlich auf die Autographe von Rust, die in der Staatsbibliothek, Preußischer Kulturbesitz in Berlin aufbewahrt werden. Zu hören ist ein bundfreies Clavichord von Carl Gottlob Sauer (Dresden 1807) aus der Sammlung des Händel-Hauses in Halle/Saale.
 
3 CDs im Digipack
Booklet: Deutsch/Englisch
Bestell-Nr.: VKJK 1421
 

Trackliste/Hörbeispiele

Play Button   Track 1   Sonate I in F-Dur Cz. 18: Moderato
Play Button   Track 2   Sonate I in F-Dur Cz. 18: Adagio
Play Button   Track 3   Sonate I in F-Dur Cz. 18: Presto
Play Button   Track 4   Sonate II in g-Moll Cz. 24: Allegro brillante
Play Button   Track 5  
Sonate II in g-Moll Cz. 24: Adagio sostenuto
Play Button   Track 6   Sonate II in g-Moll Cz. 24: Allegretto, Originalversion (Autograf)
Play Button   Track 7   Sonate II in g-Moll Cz. 24: Allegretto, Version von Vincent d‘Indy
Play Button   Track 8   Sonate III in Es-Dur Cz. 14: Allegro vivo
Play Button   Track 9   Sonate III in Es-Dur Cz. 14: Andantino
Play Button   Track 10   Sonate III in Es-Dur Cz. 14: Minuetto e Trio
Play Button   Track 11   Sonate IV in G-Dur Cz. 21: Allegro con brio
Play Button   Track 12   Sonate IV in G-Dur Cz. 21: Un poco lento
Play Button   Track 13   Sonate IV in G-Dur Cz. 21: Presto
Play Button   Track 14   Sonate V in A-Dur Cz. 110: Allegro
Play Button   Track 15   Sonate V in A-Dur Cz. 110: Adagio
Play Button   Track 16   Sonate V in A-Dur Cz. 110: Allegretto
Play Button   Track 17   Sonate VI in Des-Dur Cz. 30: Allegretto
Play Button   Track 18   Sonate VI in Des-Dur Cz. 30: Adagio
Play Button   Track 19   Sonate VI in Des-Dur Cz. 30: Tempo di Minuetto
Play Button   Track 20   Sonate VII in d-Moll Cz. 32: Allegro maestoso
Play Button   Track 21   Sonate VII in d-Moll Cz. 32: Andantino
Play Button   Track 22   Sonate VII in d-Moll Cz. 32: Presto
Play Button   Track 23   Sonate VIII in e-Moll Cz. 16: Largo-Allegro
Play Button   Track 24   Sonate VIII in e-Moll Cz. 16: Rondò
Play Button   Track 25   Sonate IX in G-Dur Cz. 23: Marcia
Play Button   Track 26   Sonate IX in G-Dur Cz. 23: Allegro
Play Button   Track 27   Sonate IX in G-Dur Cz. 23: Rondò
Play Button   Track 28   Sonate X in C-Dur Cz. 10: Allegro
Play Button   Track 29   Sonate X in C-Dur Cz. 10: Rondò-Fugato
Play Button   Track 30   Sonata XI in fis-Moll Cz. 41: ohne Bezeichnung
Play Button   Track 31   Sonata XI in fis-Moll Cz. 41: Larghetto
Play Button   Track 32   Sonata XI in fis-Moll Cz. 41: Allegretto
Play Button   Track 33   Sonate XII in D-Dur Cz. 11: Allegro
Play Button   Track 34   Sonate XII in D-Dur Cz. 11: Poco Grave